Willkommen im House of Change

2024-03-05T14:04:27+01:00Kategorien: Blog, Führung, Selbstführung, Tools und Konzepte|Tags: , , , , , , , , , , , , , , |

Hast Du Dir auch schon einmal folgende Fragen gestellt: Wie reagieren einzelne Mitarbeiter auf die Veränderungen? Wie beeinflussen die Veränderungen die Teamdynamik? Gibt es Konflikte oder Widerstände innerhalb der Teams? Gibt es Anzeichen von Apathie oder Desinteresse in Bezug auf die Veränderungen? Sind Mitarbeiter möglicherweise überlastet oder fühlen sie sich überfordert? Durch das systematische Stellen solcher Fragen gewinnst Du einen umfassenden Einblick in die verschiedenen Aspekte Deines Veränderungsprozesses. „Change before you have to.“ (Jack Welch) Unterstützend hierfür kann das

Wege zum Erfolg – Der “Cycle of Change” nach Rick Maurer

2024-02-26T15:59:36+01:00Kategorien: Blog, Führung|Tags: , , , , , , , , , , , |

Rick Maurer, ein renommierter amerikanischer Berater, Autor und Veränderungscoach, entwickelte einen einfach verständlichen Ansatz (Cycle of Change), um Führungskräfte dabei zu unterstützen, den komplexen Prozess des Wandels zu verstehen und ihn erfolgreich zu navigieren. Sein Cycle of Change bietet nicht nur eine klare Roadmap, sondern auch Einblicke in die psychologischen Aspekte der Veränderung. Die Betrachtung von Veränderungen mit Hilfe dessen erfolgt aus der „Innenperspektive“, das heißt, es wird darauf geschaut, in welcher Phase sich die betreffende Person im Veränderungsprozess befindet

Die sieben Menschentypen in Veränderungen mit Empfehlungen für Führungskräfte

2024-01-30T13:35:43+01:00Kategorien: Blog, Führung, Selbstführung|Tags: , , , , , , , , , , , |

Veränderungen sind in unserer modernen Welt allgegenwärtig. Ob im beruflichen Umfeld, in zwischenmenschlichen Beziehungen oder im persönlichen Leben – der Wandel ist unausweichlich. Doch nicht alle Menschen gehen mit Veränderungen auf die gleiche Weise um. Die Unterschiede in den Reaktionen auf Veränderungen lassen sich auf verschiedene Menschentypen zurückführen. In diesem Blogartikel werfen wir einen Blick auf diese Typen und beleuchten die Arbeit von Forschern, die sich mit diesem faszinierenden Thema auseinandergesetzt haben. Die wissenschaftlichen Grundlagen Die Psychologie und Organisationsforschung bieten

Veränderungen verstehen – Die sieben Phasen des Wandels

2024-01-12T11:17:00+01:00Kategorien: Blog, Führung, Selbstführung, Tools und Konzepte|Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , |

Veränderungen sind in der heutigen Geschäftswelt unvermeidlich. Unternehmen müssen sich ständig anpassen, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Doch der Wandel bringt auch Herausforderungen mit sich, da Mitarbeiter:innen unterschiedlich auf Veränderungen reagieren. Veränderungen begleiten uns nicht nur beruflich, sondern durch alle Lebensphasen und Lebensbereiche. Elisabeth Kübler-Ross: Eine Pionierin der Sterbeforschung Elisabeth Kübler-Ross (1926-2004), eine renommierte schweizerisch-US-amerikanische Psychiaterin und Pionierin auf dem Gebiet der Sterbeforschung, beschäftigte sich intensiv mit den Themen Tod, Sterben und Trauer. Ihr wegweisendes Werk "On Death and Dying" aus

Die Top 10 Playlist destruktiver Gedanken – Ein Tool zur Selbstführung

2023-10-26T16:27:52+02:00Kategorien: Blog, Führung, Selbstführung, Tools und Konzepte|Tags: , , , , , , , , , , , |

Unser Geist ist ein faszinierendes, aber oft undurchsichtiges Terrain. Gedanken sind ständige Begleiter, und doch laufen die meisten von ihnen unbewusst ab. Unsere innere Welt beeinflusst maßgeblich unsere Realität, aber wie können wir sie aktiv gestalten? Dieser Beitrag taucht ab in die Tiefen der Gedanken und macht einen Vorschlag, wie destruktive oder immer wiederkehrende neutrale Gedanken transformiert werden können, damit unsere Vergangenheit nicht zu unserer Zukunft wird, wenn wir das nicht bewusst entscheiden. Unser innerer Wächter: Der Ursprung der

Konditionierungen und Überzeugungen transformieren

2023-09-15T10:13:55+02:00Kategorien: Blog, Selbstführung|Tags: , , , , , , , , , , |

Warum geraten wir in immer wieder dieselben Herausforderungen? Warum trauen wir uns noch immer nicht zu sagen, was wir denken? Warum legen wir mehr Wert auf das, was andere für richtig halten, statt auf unser eigenes Gefühl zu achten? Und wie prägen unsere Überzeugungen unser Verhalten und unsere Sprache?⠀⠀⠀⠀⠀ Oft stoßen wir an unsere Grenzen. Selbst wenn wir schon erfahren sind, die eine oder andere Überzeugung aufgelöst oder Konditionierungen aufgedeckt haben, kommen wir dann und wann nicht weiter.⠀⠀ Die Transformationsarbeit

Menschen auf ihrem Herzensweg – Teil 2

2023-01-27T20:24:22+01:00Kategorien: Blog, Selbstführung|Tags: , , , , , , , , , , , |

Heute biete ich Dir ergänzend zum Artikel (Menschen auf ihrem Herzensweg Teil 1) Lösungen für die Herausforderungen in jeder Phase. Herausforderungen und Lösungen in jeder Phase Transformation ist in allen drei Phasen möglich. Manchmal fehlt nur eine Idee für eine Lösung. Ich war lange Zeit sowohl Ahnungslose als auch Verzweifelte und zähle mich heute zu den Umsetzerinnen. Diese Erfahrungswerte fließen unweigerlich in mein Coaching und meine Beratung mit ein. Heute kann ich es nicht mehr ertragen, dass so viele

Menschen auf ihrem Herzensweg – Teil 1

2023-01-27T20:24:22+01:00Kategorien: Blog, Selbstführung|Tags: , , , , , , , , , , , , |

Du kennst das bestimmt: Irgendwas läuft nicht so, wie Du es gerne hättest. Du bist frustriert und hast das Gefühl, immer das Gegenteil von dem zu erreichen, was Du willst. Doch tief in Dir musst Du Dir eingestehen, gar nicht genau zu wissen, was Du willst auf Deinem Weg. I feel you! Ich bin durch diesen Prozess wieder und wieder gegangen. Bis heute! Meine Erfahrung ist, dass es nicht „diesen einen Weg“ gibt. Es gibt den Weg, auf dem

Fasten! Warum ich es immer wieder tue…

2023-01-27T20:24:22+01:00Kategorien: Blog, Selbstführung|Tags: , , , , , , , , , , , |

Fasten ist in unserer Gesellschaft angekommen. Nicht nur das religiöse Fasten, sondern auch die vielen verschiedenen Heilfastenarten und das sogenannte Intervallfasten. Aus religiösen Gründen habe ich noch nie gefastet, es sei denn von Zucker oder Medienkonsum. Aber auf Essen verzichten konnte ich mir lange nicht vorstellen. Doch irgendwann reifte der Gedanke in mir, dass ich es gerne einmal ausprobieren möchte, also das tagelange fasten ohne feste Nahrung. Intervallfasten hatte ich zu dem Zeitpunkt – das war 2012 oder 2013

Mit Chaining zum Ziel

2023-01-27T20:24:22+01:00Kategorien: Blog, Selbstführung|Tags: , , , , , , , , , , , , , |

Immer wieder an denselben Themen scheitern? Das Durchhaltevermögen fehlt? Kurz vor dem Ziel aufhören? Die Vision scheint einfach zu groß, um sie zu erreichen? Wie wäre es damit, Dich zur Abwechslung mal zum Ziel zu „chainen“? Du denkst bei chaining sofort an blockchain? Ja, Parallelen gibt es und mittlerweile wird chaining auf viele unterschiedliche Situationen angewendet. Ursprünglich kommt chaining jedoch aus der behavioristischen Lerntherapie und steht für Verkettung. Verkettung von Verhaltensweisen beispielsweise. Auf das Thema Self-Leadership bezogen ermöglicht chaining

Nach oben