Mitleid oder Mitgefühl: Ein Wegweiser

2024-04-05T20:30:05+02:00Kategorien: Blog, Führung, Selbstführung|Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , |

In einer Zeit, in der die Welt von Unbeständigkeit, Unsicherheit, Komplexität und Mehrdeutigkeit geprägt ist, stehen Mitleid und Mitgefühl im Mittelpunkt des menschlichen Miteinanders. Diese beiden Begriffe, obwohl eng miteinander verwoben, bieten einen tiefen Einblick in unsere Fähigkeit, empathisch zu reagieren und zu unterstützen. Mitleid vs. Mitgefühl Mitleid, das Gefühl des Bedauerns für das Leid eines anderen, kann uns manchmal in einer Position der Überlegenheit fangen, aus der heraus wir das Leid des anderen aus einer sicheren Distanz betrachten.

Das Ende als Neuanfang – Ein radikaler Weg zur Selbstliebe

2024-03-03T11:05:39+01:00Kategorien: Podcast, Selbstführung|Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , |

Was Du aus dieser Folge zum Thema "Selbstliebe" mitnehmen kannst: Ein Ende ist immer auch ein Neubeginn – Wie Du die Karten in Deinem Leben neu mischen kannst Warum ein Höher, Schneller, Weiter nicht die Erfüllung sein muss und wie Du aus diesem Kreis aussteigst Wie Du Deiner Lebensaufgabe auf die Spur kommst Ein paar Ideen, wie Du wieder lernen kannst, die Stimme in Dir zu hören Was radikale Selbstliebe und Authentizität bewirken, wenn Sie die wichtigste Priorität im

Eine Entscheidung, die alles änderte

2024-01-18T13:57:17+01:00Kategorien: Podcast, Selbstführung|Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , |

Was Du aus dieser Folge zum Thema "Entscheidung" mitnehmen kannst: Wie ein Ereignis ein ganzes Leben auf den Kopf stellen kann Was es wirklich bedeutet, seinem Herzen zu folgen und seine Werte zu leben Wie Du unaufhaltsam wirst Wie wichtig ein sicheres soziales (Auffang-)Netz in Zeiten von Lebensbrüchen und -umbrüchen ist Ich freue mich sehr, in die 3. Lemons of Life Season zu starten. Im neuen Jahr geht es direkt kraftvoll weiter mit einem sehr eindrücklichen Lebensumbruch. Ich begrüße

Sinn finden

2023-03-24T11:41:42+01:00Kategorien: Blog, Selbstführung|Tags: , , , , , , , , , |

Du weißt nicht, warum Du etwas tust? So findest Du den Sinn wieder Du gehst zur Arbeit, hechtest von Termin zu Termin, dazwischen Telefonate, Kolleg:innengespräche und ein schneller Kaffee? Am Ende des Tages bist Du total erschöpft und fragst Dich, warum? Warum ziehst Du das jeden Tag weiter durch, gehst Du Tag für Tag über Deine Grenzen, bist Du Dir nicht selbst wichtig genug, auf Dich zu achten, Zeit für Dich einzuplanen? Die Fragen darfst Du Dir gerne selbst

Sätze unserer Kindheit – Prägungen bis ins Erwachsenenalter

2023-03-17T08:30:35+01:00Kategorien: Blog, Selbstführung|Tags: , , , , , , , , , |

Kennst Du Sätze aus Deiner Kindheit, die so oder so ähnlich gefallen sind? Du singst aber schief Sei leise. Du bist zu laut. Iss deinen Teller leer, dann wird Morgen schönes Wetter. Als Junge schminkt man sich nicht. Solange du deine Füße unter meinen Tisch stellst... Kannst Du nicht einmal nachdenken. Wie dumm kann man eigentlich sein. Das macht man nicht. Reden ist Silber. Schweigen ist Gold. Merk Dir das bitte mal. Und so weiter... Diese Aussagen haben wir

Stress reduzieren mit dieser einfachen Methode

2023-02-27T14:40:46+01:00Kategorien: Blog, Selbstführung|Tags: , , , , , , , , , , |

Wie oft kommt es vor, dass wir Stress und Überforderung fühlen? Sehr häufig, oder? Anzeichen dafür sind Aussagen wie „Dafür habe ich keine Zeit“, „Ich stehe beruflich stark unter Druck“ oder „Wenn ich es nicht mache, macht es keiner“. Und das ist nur eine kleine Auswahl. Was Stress ist und wie er entsteht Stress beschreibt eine natürliche und evolutionär bedingte Reaktion unseres Körpers auf bedrohliche Situationen. In Gefahrensituationen schüttet unser Körper Stresshormone wie Adrenalin, Noradrenalin und Cortisol aus, die

Eine neue Identität braucht die dazu passenden Werte

2023-01-27T20:24:18+01:00Kategorien: Blog, Selbstführung|Tags: , , , , , , , , , , |

Ich bin halt so... Du bist halt so? Herzlichen Glückwunsch. Dann freust Du Dich bestimmt auch über die Geburtstagsglückwünsche, bei denen es heißt „Bleib, wie Du bist“, oder? Ich höre da heraus „Bleib so, wie ich Dich kenne, mag und haben will.“ Klingt hart? Vielleicht. Transformationsblocker „Bleib wie Du bist“ Aber die Idee von „Bleib wie Du bist“ und „Ich bin halt so“ steht jeder Veränderung im Weg. Du kannst noch so viel Persönlichkeitsentwicklung betreiben, meditieren, manifestieren oder was

Wie unsere Werte unsere Karriere beeinflussen

2024-01-18T13:58:06+01:00Kategorien: Blog, Führung, Selbstführung|Tags: , , , , , , , , , , |

Du bist wirklich engagiert im Job. Du gibst alles, bist jederzeit ansprechbar, bringst die erwünschten Leistungen, setzt neue Impulse. All‘ das wird belohnt. Du bekommst das Angebot auf der Karriereleiter einen Schritt weiterzugehen. So hast Du es Dir immer gewünscht. Alles ist im Einklang - auch mit Deinen Werten. Doch in Dir spürst Du, dass irgendetwas nicht stimmig ist. Mehr und mehr wirst Du das Gefühl nicht los, dass Du mit Deinen Fähigkeiten und Talenten am falschen Ort bist. Passt

5 Tipps für mehr Authentizität in Deinem Führungsalltag

2023-01-27T20:24:19+01:00Kategorien: Blog, Führung|Tags: , , , , , , , , , |

Du denkst Du führst schon authentisch, willst aber noch mehr Authentizität in Deinen Führungsstil bringen? Dir fehlen Ideen, wie Du das umsetzen kannst? Dann habe ich heute ein paar Vorschläge für mehr Authentizität in Deinem Führungsalltag. 1. Kenne Deine Werte Deine Werte sind nur so viel wert, wie Du sie auch bewusst lebst und vorlebst. Sie zeigen Dir Deinen Weg und auch, wenn Du mal ein Stoppschild aufbauen darfst, z.B. in dem Du „Nein“ sagst oder Grenzen setzt. 2.

Probleme der Mitarbeitenden im Büro lassen

2023-01-27T20:24:20+01:00Kategorien: Blog, Führung|Tags: , , , , , , , , |

Es ist Teamrunde. Ihr besprecht den Urlaubsplan für das kommende Jahr. In einer für das Team sehr wichtigen Woche mit vielen Abgabeterminen wollen drei von sechs Mitarbeiter:innen frei nehmen, was nicht geht, weil ihr diese so nicht einhalten könnt. Die Lösung: Eine Mitarbeiterin steckt zurück. Doch Du merkst, dass irgendwas nicht stimmt und gehst im Laufe des Tages mit ihr einen Kaffee trinken, um nachzuhören, was los ist. Da ihr ein gutes Verhältnis habt, schüttet sie Dir ihr Herz

Nach oben